Kostenloser Versand in DE
kostenlose Retoure 14 Tage
Zahlung mit Paypal

Datenschutzerklärung


Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:
1. Verantwortlicher, Geltungsbereich
2. Ansprechpartner
3. Allgemeines zur Datenverarbeitung
4. Datennutzung in allgemeiner Form bei der Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles
5. Datenverarbeitung bei der Erstellung eines Nutzerkontos und bei Bestellungen
6. Datenübermittlung bei Nutzung des Kontaktformulars
7. Bonitätsprüfung
8. Verwendung von Cookies
9. Newsletter
10. Social Media
11. Ihre Rechte
12. Änderungen dieser Datenschutzerklärung


1. Verantwortlicher, Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).


2. Ansprechpartner

Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist 
Dr. Heiko Hegwein
Am Kreutweg 1
97204 Höchberg
E-Mail: info@hundundglueck.de
Tel.: 0171 / 2009098
Fax Nr.: 0931 / 94034996

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite, sowie zur Durchführung der von uns angebotenen Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers oder auf Grundlage anderer gesetzlicher Bestimmungen, die eine Datenverarbeitung gestatten.
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Personenbezogene Daten verarbeiten wir auch für statistische und marktanalytische Zwecke aus. Dabei werden in anonymisierter Form bspw. Statistiken zu Branchenzugehörigkeit, Standort, Marktbereich der Besucher der Webseite erstellt und ausgewertet. Einzelheiten hierzu können Sie den jeweiligen Abschnitten dieser Datenschutzerklärung entnehmen. Für besondere Dienste (bspw. Der Versand von Newsletter) können zusätzliche Datenschutzhinweise gelten. Über diese werden wir jeweils zu Beginn des Nutzungsvorgangs des jeweiligen Dienstes unterrichten.

3.2 Datenlöschung und Speicherdauer

Grundsätzlich und sofern nicht anders angegeben werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange gespeichert, bis der Zweck der Erhebung und Speicherung entfällt. Gemäß ihrer Einwilligung können Daten auch länger gespeichert werden, solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen.
Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Dies ist zum Beispiel der Fall bei Rechnungsdaten, die in der Regel mindestens 10 Jahre lang gespeichert werden müssen.
Sofern Daten aufgrund einer solchen gesetzlichen Vorschrift gespeichert werden, wird deren Verarbeitung auch dementsprechend eingeschränkt, d.h. die Daten werden zu allen anderen Zwecken, zu denen sie erhoben wurden, nicht mehr verarbeitet. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

3.3 Einsatz von Auftragsverarbeitern

Bei der Durchführung der von uns angebotenen Leistungen bedienen wir uns externer Dienstleister, die unter anderem auch Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag verarbeiten. Das ist bei Content Delivery Networks, Zahlungsdienstleister, E-Mail Versanddienstleister für transaktionale Nachrichten, Fullfillment- und Versanddienstleister, Newsletter Versanddienstleister, sowie bei ERP- und Hostingdienstleister der Fall. Mit sämtlichen solchen Auftragsverarbeitern haben wir – sofern gesetzlich erforderlich – Vereinbarungen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

3.4 Übertragung in Drittländer

Sofern nicht anders angegeben, finden sämtliche Datenverarbeitungsvorgänge innerhalb der EU oder der EWR-Staaten statt.
Datenverarbeitungsvorgänge, die über außerhalb des genannten geographischen Bereiches niedergelassene Drittanbieter durchgeführt werden, können zum Teil oder vollständig in den Ländern der jeweiligen Niederlassung bzw. nach Maßgabe der jeweiligen Datenschutzbestimmungen erfolgen.
Eine Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der EU oder des EWR erfolgt ausschließlich auf Grundlage einer Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission, oder nach Maßgabe von Standard-Vertragsklauseln der Europäischen Kommission. Eine Liste der aktuellen Angemessenheitsentscheidungen ist auf der Webseite der Europäischen Kommission erhältlich.


4. Datennutzung in allgemeiner Form bei der Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, speichern wir automatisch nutzungsbezogene Daten über den Nutzungsvorgang. Dazu gehören insbesondere die IP Adresse, die besuchten URLs, die Aufenthaltsdauer, das verwendete Betriebssystem und der verwendete Browser und die übertragene Datenmenge.
Diese Daten erheben wir, um Ihnen die Bereitstellung unserer Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus werden sie verwendet, um Nutzerverhaltensweisen anonym zu analysieren, zu speichern und auszuwerten und den Service stetig zu verbessern und weiter zu entwickeln. Weitere Einzelheiten zu den dabei eingesetzten Systemen können Sie den untenstehenden Abschnitten zu Cookies und sozialen Medien entnehmen.
Ihre IP-Adresse speichern wir lediglich für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, soweit dies für Sicherheitszwecke erforderlich ist. Außerdem wird Ihre IP-Adresse dabei gehasht, sodass es uns nicht möglich ist, einen Rückschluss auf Ihren Anschluss oder Ihr Gerät zu ziehen.
In den genannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse, das die Datenverarbeitung gem. Art. 6 Par. 1 lit. f) DSGVO rechtfertigt.
Grundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.


5. Datenverarbeitung bei der Erstellung eines Nutzerkontos und bei Bestellungen

5.1 Erstellung eines Kundenkontos

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, ein Kundenkonto zu erstellen, um Bestellungen schneller und einfacher aufzugeben und Informationen zu vergangenen Bestellungen zu speichern. Bei der Registrierung eines Kontos erheben wir folgende Daten: E-Mail Adresse und Passwort. Weitere Daten, wie z. B. Namen, Nachnamen, Anschrift, Kontaktdaten usw. können Sie freiwillig angeben. Die o. g. erforderlichen Daten benötigen wir, um sicherzustellen, dass das Kundenkonto bestimmungsgemäß funktioniert und nur Ihnen zugeordnet werden kann. Die Erhebung und die Verarbeitung personenbezogener Daten in diesem Zusammenhang durch den Nutzungsvertrag, den wir mit Ihnen abschließen, rechtfertigt. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihnen leider kein Kundenkonto einrichten.
Grundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

5.2 Aufgabe einer Bestellung

Auf unserer Webseite können Sie über Ihr Nutzerkonto eine Bestellung aufgeben. In diesem Fall erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten im Laufe des Bestellprozesses: Vorname, Nachname, Lieferadresse, Rechnungsadresse (falls abweichend), Zahlungsdaten. Weitere Informationen können Sie uns freiwillig mitteilen.
Diese Angaben sind zwingend notwendig, um den mit Ihnen abgeschlossenen Kaufvertrag und die damit verbundene Kommunikation mit Ihnen durchzuführen. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir leider keinen Vertrag mit Ihnen eingehen.
Zahlungsdaten werden nicht von uns erhoben und gespeichert, sondern direkt von dem jeweils von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleister, der die Zahlung durchführt. Wir erhalten von dem Zahlungsdienstleister lediglich die Information darüber, ob die Zahlung erfolgreich war.
Grundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

5.3 Weitere Verarbeitung aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen

Personenbezogene Daten, die wir in Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Webseite und der Aufgaben von Bestellungen erheben, speichern und verarbeiten wir darüber hinaus sofern wir durch jeweils einschlägige gesetzliche Vorschriften dazu verpflichtet oder berechtigt sind. Dies ist zum Beispiel bei Rechnungsdaten der Fall.
Grundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO.


6. Datenübermittlung bei Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie über uns über das Kontaktformular auf unserer Webseite anschreiben, erhalten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, d.h. Name, E-Mail Adresse, Inhalt der Nachricht. Diese Daten verwenden wir ausschließlich, um auf Ihre Kontaktaufnahme zu reagieren. Eine weitere Verarbeitung erfolgt nicht. Stellen Sie und diese Daten nicht zur Verfügung, können wir Ihre Anfrage leider nicht bearbeiten.
Grundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.


7. Bonitätsprüfung

Unter bestimmten Bedingungen, behalten wir uns vor, eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen. Wir übermitteln hierzu Ihre für eine Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an:
Creditreform Boniversum GmbH 
Hellersbergstraße 11
41460 Neuss
Deutschland

SCHUFA Holding AG
Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden
Deutschland

CRIF Bürgel GmbH
Radlkoferstraße 2
81373 München
Deutschland
Bonitätsprüfungen führen wir durch, sofern wird im Einzelfall feststellen müssen, ob ein Nutzer kreditwürdig und voraussichtlich in der Lage ist, mit uns abzuschießende Kaufverträge zu erfüllen. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse, welches die Datenverarbeitung zu Zwecken der Bonitätsprüfung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO rechtfertigt.


8. Verwendung von Cookies

8.1. Verwendung von Cookies im Allgemeinen

8.1.1. Cookie Kategorien

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden lediglich Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Auf unserer Internetseite verwenden wir verschiedene Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten. Wir unterscheiden hierbei zwischen technisch notwendigen Cookies, solchen Cookies die zur statistischen Bewertung platziert werden und Marketing-relevanten Cookies.
Der Einsatz der Cookies und den anderen Technologien zur Verarbeitung von Nutzungsdaten dient - je nach Kategorie des Cookies beziehungsweise der anderen Technologie - folgenden Zwecken:
Technisch notwendig: Dies sind Cookies und ähnliche Methoden, ohne die Sie unsere Dienste nicht nutzen können (etwa zur richtigen Anzeige unserer Webseite/von Ihnen gewünschten Funktionen, zum Speichern Ihrer Anmeldung im Login-Bereich, um beim Online-Shopping den Warenkorb zu befüllen, etc).
Präferenzen: Mithilfe dieser Techniken können wir Ihre tatsächlichen oder vermuteten Präferenzen für die komfortable Nutzung unserer Webseiten berücksichtigen. Beispielsweise können wir anhand Ihrer Einstellungen unsere Webseiten die zuletzt gesehenen Artikel anzeigen.
Statistik: Diese Techniken ermöglichen es uns, Statistiken zur Nutzung unserer Dienste zum Zweck deren bedarfsgerechter Gestaltung zu erstellen. Dadurch können wir beispielsweise bestimmen, auf welche Weise wir unsere Webseiten noch besser auf die Gewohnheiten der Nutzer anpassen können.
Marketing: Hierdurch können wir Ihnen für Sie passende Werbeinhalte anzeigen, die auf der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens basieren. Ihr Nutzungsverhalten kann dabei auch über verschiedene Webseiten, Browser oder Endgeräte anhand einer User-ID (eindeutige Kennung) nachvollzogen werden. Anhand der bloßen User-ID an sich ist uns kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.
Mit Blick auf Details zu den verschiedenen Nutzungskategorien wird auf die Ausführungen in den nachfolgenden Kapiteln verwiesen.
Die meisten Browser verfügen über Funktionen, mit denen die Entgegennahme von Cookies bereits im Allgemeinen abgelehnt werden kann, beziehungsweise mit denen nach Beendigung des Besuchs einer Internetseite die von dieser angenommenen Cookies gelöscht werden können. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie einen neuen Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche bereits erhaltene Cookies löschen und Ihren Browser für alle weiteren sperren können.

8.1.2. Nutzung Tag Management

Wir nutzen den Google Tag Manager um Verarbeitungsprozesse der Cookies zu steuern und damit verbundenen Dienste und Technologien auszusteuern. Der Tag Manager ist ein Administrationsinstrument, der die Daten der darüber in unsere Website integrierten Dienste und Cookies nicht speichert.

8.2 Verwendung von technisch notwendigen Cookies im Rahmen des Onlineauftritts

8.2.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wie bereits beschrieben, werden auf verschiedenen Seiten Cookies eingesetzt, um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten.

8.2.2. Bestellabwicklung und Konto-Services

Mit Hilfe von technisch notwendigen Cookies werden beispielsweise Ihre Warenkörbe oder Merklisten gespeichert, um Ihnen die nächste Bestellung zu erleichtern. Nach Abschluss der Bestellung und bei erneutem Aufsuchen unserer Website werden Sie mit Hilfe eines entsprechenden Cookies als Kunde erkannt und Ihnen wird so ein erneuter Bestellvorgang erleichtert.
In den Cookies werden beispielsweise folgende Daten gespeichert und übermittelt:
1. Spracheinstellungen
2. Artikel in einem Warenkorb
3. Login-Informationen
Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf Ihrem Endgerät ablegt (vgl. Ausführungen unter Verwendung von Cookies im Allgemeinen).
Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar sind.

8.2.3 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von technisch notwendigen Cookies und ähnlichen Technologien ist mit Blick auf die Ziffer 1a) Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DS-GVO. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von technisch notwendigen Cookies und ähnlichen Technologien mit Blick auf Ziffer 1b) ist Artikel 6 Absatz 1 Buchtstabe f) DS-GVO.

8.2.4 Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen und den Nutzen stetig aufrechtzuerhalten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

8.2.5 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.

8.2.6 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Einsatz von technisch notwendigen Cookies ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Sofern die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO ist, haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen diese Datenverarbeitung einzulegen. Allerdings sind neben der Erklärung des Widerspruchs Gründe gegen die Verarbeitung darzulegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, da die Verarbeitung der Daten für den Betrieb der Seite erforderlich ist.

8.3 Verwendung von Cookies zur Umsetzung von Ihren tatsächlichen oder vermuteten Präferenzen

8.3.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wie bereits oben beschrieben, werden Cookies an dieser Stelle auf unserer Webseite eingesetzt, um anhand Ihrer tatsächlichen oder vermuteten Präferenzen eine für Sie komfortable Nutzung unserer Webseiten ermöglichen. Hierzu verwenden wir von Ihnen gewählte Einstellungen oder Informationen über ihre Interaktionen zur Benutzeroberflächenanpassung (z.B. um Ihnen Ihre zuletzt betrachteten Produkte anzuzeigen oder Vorschläge auf Basis Ihrer von uns ermittelten Präferenzen zu machen). Diese Daten sind nicht mit einer dauerhaften Kennung verknüpft.

8.3.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zur Umsetzung Ihrer tatsächlichen oder vermuteten Präferenzen ist Ihre Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-GVO.

8.3.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer ermöglicht unsere Webseite zu verbessern und kundenorientiert zu gestalten, damit Sie die für Sie relevanten Angebote erhalten.

8.3.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.

8.3.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Diesbezüglich wird auf die Ausführungen unter 8.6 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten verwiesen.

8.4. Verwendung von Cookies zur statistischen Webanalyse des Onlineauftritts

8.4.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wie bereits oben beschrieben, werden des Weiteren Cookies auf unserer Website eingesetzt, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zu analysieren. Wir nutzen auf unserer Website hierfür verschiedene Analyse-Tools, die unter anderem Aufschluss über das Surfverhalten unserer Nutzer geben.
Im Einzelnen:

8.4.1a. Google Marketing Platform/Analytics 360

Unsere Website verwendet Google Analytics: Einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland , welcher sogenannte „Cookies“ verwendet. Überdies verwendet unsere Website Google Analytics: Einen Webanalysedienst der Google Inc., welcher sogenannte „Cookies“ verwendet. Wie bereits oben beschrieben, handelt es sich hierbei um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen.
Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden insbesondere folgende Daten gespeichert:
1. Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
2. Informationen zum Betriebssystem des aufrufenden Systems
3. Informationen zum Browser
4. Die aufgerufene Website
5. Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Website gelangt ist (sog. Referrer-URL)
6. Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Website aus aufgerufen werden
7. Die Verweildauer auf der Website
8. Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Website
Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website können an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websitenaktivität für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Wir haben diesbezüglich mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen.
Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert oder pseudonymisiert. Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google.
Geräteübergreifendes Tracking
Sofern Sie sich mit eigenen Benutzerdaten beim Drittanbieter anmelden, können die jeweiligen Wiedererkennungsmerkmale verschiedener Browser und Endgeräte miteinander verknüpft werden. Wenn der Drittanbieter also z.B. je ein eigenes Merkmal für den von Ihnen verwendeten Laptop, Desktop-PC oder das von Ihnen verwendete Smartphone bzw. Tablet erstellt hat, können diese einzelnen Merkmale einander zugeordnet werden, sobald Sie mit Ihren Anmeldedaten einen Dienst des Drittanbieters nutzen. Auf diese Weise kann der Drittanbieter unsere Werbekampagnen auch über verschiedene Endgeräte hinweg zielgerichtet steuern.
Verarbeitung in einem datenschutzrechtlichen Drittstaat
Sofern die Daten in diesem Rahmen außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet werden, beachten Sie bitte, dass das Risiko besteht, dass Behörden ggf. auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen können, ohne dass Sie hierüber informiert werden oder Rechtsmittel einlegen können. Sofern wir Anbieter in unsicheren Drittländern einsetzen und Sie einwilligen, erfolgt die Übermittlung in ein Drittland auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung jederzeit widerrufen (vgl. Ausführungen unter Punkt 5). Bis zum Widerruf der Einwilligung ist die Datenverarbeitung rechtmäßig. Sollten Sie nicht wünschen, dass Google Analytics, wie soeben beschrieben, Einblick in Ihr Nutzungsverhalten hat, können Sie ein Deaktivierungs-Add-on in Ihren Browser integrieren. Nähere Informationen zu diesem Add-on sowie die Aktivierung finden Sie unter:https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.

8.4.1b. Google Optimize

Mittels des Tools Google Optimize testen wir verschiedene Varianten unserer Website in sog. A/B-Tests, um die beste Variante zu ermitteln. Google Optimize analysiert die Nutzung verschiedener Varianten der Webseite, sodass wir in der Lage sind, die Benutzerfreundlichkeit passend zu dem Verhalten der Webseitennutzer anzupassen. Google Optimize ist ein in Google Analytics eingebundenes Tool und verwendet Cookies.

8.4.2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Statistik-Cookies und ähnlichen Technologien unter Einbindung der verschiedenen Anbieter von Webanalysediensten ist Ihre Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-GVO.

8.4.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Durch die Auswertung der Daten besteht die Möglichkeit, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten der Website in aggregierter Form zusammenzustellen und die Website sowie deren Nutzerbarkeit sicherzustellen, respektive stetig zu verbessern.

8.4.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.

8.4.5. Widerrufs-, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Diesbezüglich wird auf die Ausführungen unter 8.6. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten verwiesen.


8.5. Verwendung von Marketing-Cookies im Rahmen unseres Onlineauftritt

8.5.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Zu Werbe- und Marketingzwecken arbeiten wir mit Targeting-Dienstleistern zusammen. Hierzu hinterlegen wir auf unserem Server Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie und andere ermöglichen (vgl. obige Ausführungen). Mittels dieser Cookies werden Informationen über die Benutzung unserer Website aufgezeichnet, an einen von unseren Dienstleistern betriebenen Server übertragen und dort gespeichert. Unsere Dienstleister nutzen diese Informationen, um für uns Angebote auf anderen Websiten, insbesondere in Form der Bannerwerbung, zu schalten. Dabei werden die anonymen Daten in keinem Fall mit Ihren personenbezogenen Daten verbunden. Wir halten uns selbstverständlich strikt an die einschlägigen Datenschutzgesetze.

8.5.1a. Google Remarketing

Wir nutzen unter anderem die Remarketing Technologie der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Nutzer werden bei dieser Technologie, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Durch den Einsatz von Cookies erfolgt die Einblendung der Werbung, das sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Durch die Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.
Die Verwendung von Cookies durch Google für die interessenbasierte Werbung können Sie für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie die Seite https://adssettings.google.de/ aufrufen oder alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die URL https://optout.networkadvertising.org/ aufrufen. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Website auf http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

8.5.1b. Google Marketing Platform/Display & Video 360 und Campaign Manager

Mit Doubleclick by Google nutzen wir eine Dienstleistung von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, um Ihnen für Sie relevante Anzeigen auszuspielen. Dazu werden Cookies verwendet, die keine personenbezogenen Informationen enthalten. Die Doubleclick-Cookies verwenden eine Ihrem Browser zugeordnete pseudonyme Identifikationsnummer, die der Prüfung von Einblendung und Aufruf von Anzeigen dient. Dies ermöglicht Google und seinen Partner-Sites die Schaltung von Anzeigen, basierend auf dem vorherigen Besuch von Marktplatz-Seiten oder anderen Websites. Die Informationen, die durch die Doubleclick-Cookies erzeugt werden, überträgt Google an einen Server in den Vereinigten Staaten von Amerika und speichert diese dort. Eine Übertragung der Daten an Dritte findet nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften oder der Auftragsdatenverarbeitung statt. Mit der Nutzung der Marktplatz-Website erklären Sie sich mit der Verwendung der oben genannten Daten und deren zuvor beschriebenen Verarbeitung durch Google einverstanden. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen verhindern. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie die Funktionen unserer Website in diesem Fall nicht vollumfänglich nutzen können und es zu fehlerhaften Darstellungen kommen kann. Sollten Sie grundsätzlich mit dem Speichern von Cookies einverstanden sein, jedoch auf eine Nutzung von Doubleclick-Cookies verzichten wollen, können Sie bei Google ein Browser-Plugin herunterladen und installieren, das den Dienst Doubleclick by Google deaktiviert.

8.5.1c. Facebook Custom Audiences

Im Rahmen der nutzungsbasierten Online-Werbung setzen wir zudem auch Kommunikationstools des sozialen Netzwerkes Facebook ein, insbesondere das Produkt Website Custom Audiences. Grundsätzlich wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Für das Produkt Website Custom Audiences wird hierzu der Facebook-Cookie angesprochen. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche Sie unter https://www.facebook.com/policy.php einsehen können. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ tun.

8.5.1d. Google Ads

Ferner nutzen wir als AdWords-Kunde das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind, wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung und verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Wenn Sie innerhalb der 30 Tage unsere Seite besuchen und der Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Für jeden AdWords-Kunden gibt es einen anderen Cookie. Somit können Cookies nicht über die Websiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die eingeholten Informationen des Conversion-Cookies dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Dadurch erfahren die AdWords-Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Jedoch erhalten sie keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Per Browser-Einstellungen können Sie das automatische Setzen von Cookies deaktivieren, sollten Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen wollen. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain googleadservices.com blockiert werden.

8.5.1e. Google AdSense

Zudem nutzen wir Google AdSense, einen Webanzeigendienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, um Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) zu schalten. Hierbei speichert Ihr Browser unter Umständen einen von Google oder Dritten gesendeten Cookie. Die gespeicherten Informationen in dem Cookie können durch Google oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Zur Sammlung von Informationen verwendet Google AdSense auch kleine unsichtbare Grafiken, durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Website aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die Informationen und/oder Grafiken, die durch den Cookie erzeugt wurden, werden an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die so erhaltenen Informationen werden von Google verwendet, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf AdSense-Anzeigen durchzuführen. Gegebenenfalls wird Google diese Informationen auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die IP-Adresse Ihres Rechners wird von Google nicht mit anderen gespeicherten Daten von Google in Verbindung gebracht. Auch hier können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige der genannten Grafiken verhindern. Wie soeben schon für die anderen Cookies beschrieben: Sie müssen hierzu in Ihren Browser-Einstellungen die Annahme von Cookies deaktivieren.
Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Website auf http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

8.5.1f. Microsoft Bing Ads
Schließlich verwenden wir Microsoft Bing Ads. Hier wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion-Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing-Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion-Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

8.5.2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Marketing-Cookies und ähnlichen Technologien ist Ihre Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-GVO.

8.5.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer ermöglicht uns das Online-Marketing zu verbessern und kundenorientiert zu gestalten, damit Sie die für Sie relevanten Angebote erhalten. Zudem tragen diese Dienste zur Finanzierung der Website bei.

8.5.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.

8.5.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Diesbezüglich wird auf die Ausführungen unter 8.6. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten verwiesen.

8.6. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite bzw. an die o.g. Dritten übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Die Speicher- und Lebensdauer der einzelnen Cookies ergibt sich aus den jeweils verlinkten Datenschutzerklärungen der Drittanbieter.

9. Newsletter

9.1. E-Mail-Newsletter mit Anmeldung

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.
Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse aus der Empfängerliste, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

9.2. E-Mail-Newsletter ohne Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden.
Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

9.3. Newsletterversand

Der Newsletter wird gegebenenfalls auch durch unsere Dienstleister im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag versendet. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

10. Social Media Accounts

10.1. FACEBOOK

Facebook ist ein Angebot der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook Ireland“) Die durch Facebook Ireland automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf Facebook werden in der Regel an einen Server der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Facebook Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen (Informationen zu Insights-Daten) finden Sie hier https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

10.2.INSTAGRAM

Instagram ist ein Angebot der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook Ireland“) Die durch Facebook Ireland automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf Instagram werden in der Regel an einen Server der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Instagram Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen (Informationen zu Insights-Daten) finden Sie hier https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

10.3. YOUTUBE

YouTube ist ein Angebot der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Die von Google automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf YouTube werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

10.4. LINKEDIN

LinkedIn ist ein Angebot der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland („LinkedIn“). Die von LinkedIn automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf LinkedIn werden in der Regel an einen Server der LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

11.Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:
Auskunftsrecht - Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten oder gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
Recht auf Berichtigung - Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung oder Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten, die Sie betreffen, zu verlangen.
Recht auf Löschung - Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Löschung Ihrer Daten von uns zu verlangen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Sie haben das Recht, uns aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer Daten unter bestimmten Umständen einzuschränken.
Widerspruchsrecht - Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen zu widersprechen.
Recht auf Datenübertragbarkeit - Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen an einen anderen Verantwortlichen oder an Sie weiter- bzw. herausgeben.
Ihr Beschwerderecht
Sie können sich auch an eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einreichen.
________________________________________
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Angabe von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
________________________________________


12. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund der dynamischen Entwicklung des Internets entwickeln sich fortwährend neue Technologien und Möglichkeiten. Damit wir auch Sie in den Genuss dieser Möglichkeiten und Technologien kommen lassen können, behalten wir uns vor, bei der Einführung neuer, zusätzlicher oder bei der Änderung oder Erweiterung bestehender Dienste oder Dienstelemente, diese Datenschutzerklärung für die Zukunft zu ändern.
Soweit die Änderung der Datenschutzerklärung nur die Datennutzung in allgemeiner Form und/oder die Datennutzung bei Bestellungen und nicht auch die Datennutzung im Rahmen eines Nutzerkontos betrifft, gilt die neue Datenschutzerklärung ab dem Datum ihrer Aktualisierung auf der Webseite.
Eine Änderung der Datenschutzerklärung, die sich auf die Nutzung der bereits erhobenen und für den Versand von Newslettern gespeicherten Daten bezieht, erfolgt nur dann, wenn diese für Sie zumutbar ist. Wenn und soweit sich Änderungen der Datenschutzerklärung auf die Nutzung der bereits erhobenen und für den Versand von Newslettern genutzten Daten beziehen, werden wir Sie rechtzeitig per E-Mail, auf unserer Webseite oder in anderer Form benachrichtigen. Erfolgt innerhalb der genannten Frist kein Widerspruch, gilt die geänderte Datenschutzerklärung als von Ihnen angenommen. Wir werden Sie in der Benachrichtigung auf Ihr Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.